Hallo, ich bin Rita Schneider.

Angefangen hat alles vor 14 Jahren mit einem Webstuhl. Das hat das Interesse und die Leidenschaft für Fasern so richtig entfacht und ich durfte 2008 ein Atelier eröffnen. Auf der Suche nach individuellen Webgarnen und Spinnfasern habe ich angefangen für den Eigengebrauch zu färben und beziehe einen Teil der Fasern dazu bei der Firma Camenzind, einer der letzten Seidenspinnereien der Schweiz. Meine Färberei stiess auf grosses Interesse und ich wurde immer wieder angefragt, ob ich die Garne und Fasern verkaufen würde. Das war der Anstoss, 2009 einen Shop zu eröffnen, um meine handgefärbten Garne und Fasern einem breiteren Publikum anzubieten. 2010 habe ich zudem angefangen Kurse im Handspinnen und Färben zu geben.