top of page

Knitting for Olive

Knitting for Olive ist eine dänische Wollmarke, die 2017 mit einem kleinen Geschäft in Frederiksberg gegründet wurde. Knitting for Olive, oder auch einfach KFO genannt, ist ein Familienbetrieb, der von Mutter und Tochter geführt werden. Angefangen haben die beiden mit Strickwaren für die Kleinen und Kleinsten aus ihrem Umfeld. 2015 haben sie begonnen, auch die Strickanleitungen dazu zu verkaufen. Ihr Ziel war es, ihren Kundinnen und Kunden das beste Strickerlebnis zu bieten und so kam es, dass sie ihr eigenes Garn kreiert haben – natürlich, qualitativ hochwertig und nachhaltig und das in einer wunderschönen Farbpalette.

Knitting for Olive legt hohen Wert auf die Nachhaltigkeit in der gesamte Lieferkette, so z.B. beim Tierwohl. Die Merinowolle stammt ausschliesslich aus Patagonien und ist 100% mulesingfrei. Auch die Wolle der Angora-Ziegen wird unter Berücksichtigung der geltenden Tierschutzbestimmungen gewonnen. Sämtliche Garnqualitäten sind nach Oekotex 100 zertifiziert und somit frei von gesundheitsschädlichen Pestiziden und Chemikalien. Das Engagement von Knitting for Olive geht aber über den Rohstoff hinaus, denn auch bei den Verpackungsmaterialien wird auf eine möglichst plastikfreie Verpackung geachtet und mehrheitlich Recyclingmaterialien eingesetzt.

bottom of page